20 Jahre Bowling Baregg

Nun ist es schon 20 Jahre her. Arnold und Sonja Meier eröffneten im Oktober 2000, das bis heute grösste Bowling Center im Kanton Aargau. Für die Inspiration durfte das Bowling West in Zürich herhalten. Das zu dieser Zeit grösste Bowling in Zürich. Eine der zentralen Entscheidungen war es, dass offizielle kantonale Meisterschaften bei uns durchgeführt werden können. Es wurden daher aufwendige Maschinen der Marke/Typ AMF 8270 aus den USA importiert und vor Ort zusammengebaut. Frei fallende Kegel (Pins) sind für Meisterschaften entscheidend und dürfen nicht an Seilen befestigt sein. Diese Art der Maschinenbau ist jedoch immens aufwendig und weniger nachhaltig, was im 2019 dazu führte, vorerst 10 von 20 Bahnen durch deutlich effizientere Maschinen zu ersetzen.

2001-2002 entstand dann das erste Indoor Minigolf im Aargau. Klein aber fein. Auf ca. 320m2 Fläche, zählte man noch 17-Löcher, heute sind es 18 Löcher und neu auch mit Schwarzlicht und 3D

Mit dem Diner Cheers, eine Etage höher, bildeten Bowling und Restaurant schon zu dieser Zeit eine wichtige Einheit, einen beliebten Treffpunkt für junge und ältere Personen. Bis mitte 2018 wurde das Diner durch eine unabhängige Person geleitet, was ab Juni 2018 änderte und heute fester Bestandteil vom Bowling Baregg wurde.

Kindergeburtstage waren und sind ein wichtiger Faktor in unserem Center. Den kleinen Gästen helfen, möglichst viele Pins zu treffen, war auch früher eine Muss. leichtere Bälle und Seitenbanden sind heute noch im Einsatz.

Mittlerweile ist die zweite Generation der Familie in der Verantwortung und zeigt, dass die Wünsche der Kunden schon immer einen wichtigen Anteil der Philosophie war und ist.

Eine der allerwichtigsten Eigenschaften der Betreiber ist es, sich immer wieder neu zu erfinden und so wird nahezu jedes Jahr in Erneuerungen investiert. Ob eine neue Lounge, das Diner mit dem Bowling fusionieren zu lassen, das Minigolf in 3D umbauen, bessere Bowling Maschinen einsetzen, oder einfach mal das System zu updaten, gehört zur laufenden Entwicklung.

 

Wir hoffen auf weitere spannende 20 Jahre und bedanken uns herzlich für eure Treue.

Kindergeburtstage zur Zeit nicht möglich

Unsere Kindergeburtstagsangebote sind bis zur Lockerung der Gastronomie nicht mehr im Angebot.

 

 

Damit auch die Kinder Spaß beim bowlen haben, unterstützen wir die Kleinen mit leichten Kugeln, Ballrampen und Seitenbanden.

 

Bitte die allgemeinen Regeln lesen:

  • Gerne dürfen Sie einen Geburtstagskuchen mitbringen, wir bitten Sie jedoch für ihren Kuchen das Besteck und eventuell Pappteller mitzubringen. Da wir im Bowling ein Restaurant führen, sind außer dem Kuchen keine zusätzlich mitgebrachten Getränke oder Esswaren erlaubt.
  • Das Angebot gilt von Mo.-Sa. vor 19:00 Uhr.
  • Maximum 4 Kinder pro Bahn. Ab 5 Kinder müssen 2 Bahnen nebeneinander reserviert werden. Es ist nicht zwingend nötig, dass bei beiden Bahnen das Angebot gebucht werden muss. Bitte fragen Sie uns an, was bei wie vielen Kinder empfehlenswert ist.

 

 

Indoor Minigolf ist ab dem 20. April wieder geöffnet

3D Indoor-Minigolfanlage mit Schwarzlicht. Alle Wände sind mit Airbrush bemalen. Mit einer 3D Brille erscheinen die Figuren zum greifen nah.

Reservieren ist nicht nötig „eifach cho:-)“

 

Preise pro Person/Durchgang

Personen ab 16 Jahren                        CHF 13.-

Personen bis und mit 15 Jahren        CHF 9.-

Kinder bis und mit 2 Jahre                  gratis

 

RAUCHERRAUM IM BOWLING-CENTER

Für Gäste welche rauchen haben wir einen separaten Raucherraum im Bowling-Center eingerichtet. Sie müssen das Bowling nicht verlassen und können vor, während oder nach dem spielen in unserem Fumoir rauchen.